18. Februar 2020

Quellenbesteuerung? Du kannst mit Taxdone trotzdem sparen!

Schauen wir uns das Beispiel von James an: er ist 35 Jahre alt und lebt im Kanton Aargau. Er wird im Quellensteuersystem besteuert und Taxdone konnte ihm 2000 Franken sparen. Die meisten Leute, die quellenbesteuert sind, sind Expats oder Ausländer und theoretisch müssten sie keine Steuererklärung einreichen.

Aber im Fall von James, hat sich das Einreichen der Steuererklärung als sehr vorteilhaft herausgestellt.

Als James unser Tool ausgefüllt hat, stellte sich heraus, dass er viele der möglichen Abzüge gültig machen kann. Mit dem Hochladen seiner Unterlagen ermöglicht er dem Taxdone Team seine Steuererklärung auszufüllen und sie ihm fix fertig und bereit für seine Unterschrift zurückzuschicken. Am Montag hat er das Tool fertig ausgefüllt, bis Mittwoch war seine fertige Steuererklärung in der Post.

2019 hat James über 11’000 Franken an Quellensteuer bezahlt. Taxdone konnte ihm über 2’000 davon als Steuerrückerstattung beantragen.

Im Vergleich, 2018, als James seine Steuererklärung noch selbst gemacht hat, wurden ihm bei gleichem Lohn nur 1'200 Franken zurückerstattet.

Die Steuererklärung auszufüllen kann anstrengend und verwirrend sein. Ausserdem, findest Du vielleicht nicht alle möglichen Abzüge, die dir zustehen würden.

Mit Taxdone kannst du sicherstellen, dass du deine Steuererklärung richtig und vollständig ausfüllst.

Los geht's!
Jeremy Cohen
SimplewealthKickstartTroschel Treuhand & Beratung
Unsere Partner
Folge uns:
Swiss Made Software

© 2020, mit

in Zurich